Lokale Suche und deren Bedeutung in 2020

Seit dem Frühjahr 2020 ist alles anders. Das Corona-Virus hat unser soziales Leben auf den Kopf gestellt. Wiederholte Lockdowns und dringende Appelle seine Kontakte deutlich zu verringern bestimmen seit März unseren Alltag. Dies hat auch Auswirkungen auf die lokale Suche im Internet. 

Welches Geschäft hat geöffnet?

Ob Einzelhandel oder Restaurants – für alle lokalen Anbieter haben die neuen Regeln zahlreiche Änderungen gebracht. Es kommen weniger Kunden, der Aufwand steigt. Teilweise wöchentlich neue Vorschriften müssen beachtet werden, damit diejenigen, die kommen dürfen, auch sicher sind. Das verunsichert natürlich auch die Kundschaft. Immer weniger Menschen beschließen, auf gut Glück die Innenstädte aufzusuchen. Wer etwas einkaufen oder essen gehen möchte, informiert sich vorab, wo das noch möglich ist. Umso wichtiger für die Unternehmer ist daher, im Internet auch auffindbar zu sein. Nur wenn die Kunden im Voraus wissen, wann zum Beispiel ein Restaurant geöffnet ist, ob sie vor Ort essen dürfen oder die Speisen abholen können, werden sie das entsprechende Gasthaus auch aufsuchen. Eine fehlende Präsenz im Internet könnte dank Corona sogar bisherige Stammkunden abschrecken, weil für Laien oft nicht eindeutig ist, welche Regeln gerade in dem Moment gelten.

Lokale Suche optimal nutzen

Die lokale Suchmaschinenoptimierung bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, um für Ihre Kunden sichtbar zu werden. Eines der wichtigsten Elemente spielt auch bei der Anpassung an Corona-Zeiten eine wichtige Rolle. Unter dem Kürzel “NAP” wird zusammengefasst, dass eine gute Seite eines lokalen Anbieters über korrekte Angaben zu Name, Adresse und Telefonnummer (Phone number) beinhalten muss. Dies ist nicht nur für Ihre Kunden wichtig, um Sie erreichen zu können. Auch Google achtet darauf, diese Angaben einfach – das bedeutet: Automatisiert – finden zu können. Achten Sie zum Beispiel darauf, bei verschiedenen Brancheneinträgen alle Daten korrekt und übereinstimmend einzutragen. Wenn Ihre Öffnungszeiten sich aufgrund neuer Regeln ändern, sollte dies stets auch auf Ihrer Firmenwebseite und in allen Brancheneinträgen mitgeteilt werden. Mit dem Angebot von regioweit können Sie sicher sein, dass wir auf diese Feinheiten achten. Auch Hinweise auf Lieferservice oder Abholung sollten Sie stets aktuell halten, denn genau hiernach suchen Ihre Kunden in diesem Jahr. 

Stammkunden um mithilfe bitten

Auch Ihre Kunden können etwas dazu beitragen, dass Sie diese schwierige Zeit überstehen. Scheuen Sie daher nicht davor zurück, insbesondere die Stammkunden auch um Hilfe zu bitten. Für die lokale Suchmaschinenoptimierung spielen auch Bewertungen durch Kunden eine große Rolle. Für potentielle Neukunden sind die Meinungen anderer Kunden sehr wertvoll. Auch wenn die Verfasser der Bewertung unbekannt sind, verlassen sich viele Menschen darauf. Je mehr Bewertungen Ihr Unternehmen sammelt, desto besser. Natürlich vorausgesetzt, diese sind auch positiv. Da genau das von Ihren Stammkunden zu erwarten ist, ist es logisch, diese auch auf die Möglichkeit der Bewertung hinzuweisen. Nur sollten Sie es vermeiden, hierfür eine Belohnung anzubieten. Sollte doch einmal eine negative Bewertung auflaufen, ist das kein Problem. Bei vielen Portalen können Sie freundlich darauf reagieren und Besserung geloben.